• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK T-SHIRT AB 100€

Fitness-Pfefferkuchenmuffin von IFBB Bikini Katrin Rose

Liebe Blogleserinnen und Blogleser,

Fitness-Pfefferkuchenda die Weihnachtszeit zweifelsfrei auch die Zeit der süßen Backwaren ist, auf die ein Sportler in der Regel verzichten muss, möchten wir Ihnen daher am heutigen Nikolaustag ein weiteres, schmackhaftes Fitnessrezept vorstellen.

Nachfolgend präsentiert Ihnen unsere IFBB Bikini Athletin Katrin Rose einen einfach und schnell herzustellenden Pfefferkuchenmuffin, der eine fitnessgerechte Weihnachtsleckerei darstellt.

Fitness-Pfefferkuchenmuffin - Die Zutaten

itness Pfefferkuchenmuffin

  • 30g Whey Fusion, Schoko
  • 1 TL stark entölter Kakao
  • 1 Prise Pfefferkuchengewürz
  • 1 Prise BIO Backpulver
  • etwas Wasser
  • etwas Süßstoff
  • optional eine Trockenobstpflaume

Whey Fusion

Fitness-Pfefferkuchenmuffin - Die Zubereitung

  1. Alle Zutaten in eine Tasse geben und mit etwas Wasser anrühren, das ein dickflüssiger Brei entsteht.
  2. Auf Wunsch in der Mitte die Pflaume platzieren.
  3. Das Ganze für ca. 1,5 min in die Mikrowelle bei 900 Watt.
  4. Fertig ist ein fluffiger Muffin.

Während der Zubereitung sollte der "Backprozess" in der Mikrowelle beobachtet werden, da der Teig schnell über die Tasse steigen kann. Sollte dies passieren, unterbrechen Sie für kurze Zeit den Mikrowellenbetrieb und starten Sie erneut. Eine Zubereitung ist auch nur mit Whey und Wasser möglich, allerdings fällt der Teig in der Backpulvervariante nicht zusammen.

Als Topping kann noch 1 TL Kakao mit etwas Süßstoff , etwas Johannisbrotkernmehl (alternativ Whey Fusion Schoko) zum Binden und etwas Wasser angerührt und über den Pfefferkuchenmuffin gegeben werden.

Fitness-Pfefferkuchenmuffin - Die Nährwerte

Ohne Topping -  bezogen auf eine durch oben aufgeführte Zutaten entstandene Portion.

  • 194kcal
  • 26,8g Protein
  • 15,2g Kohlenhydrate
  • 1,5g Fett

Bon Appetit!

Mit sportlichem Gruß

Ihr Peak Team