KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150

Bestell-Hotline von 07:00 - 18:00 Uhr

VERSAND KOSTENLOS SCHON AB 20,- €*

*außerhalb DE ab 100,- € kostenlos

GRATIS GESCHENK*

*bei jeder Bestellung über 100,- €

Grüner Tee Extrakt

Hallo Liebe Blog Leser und treue Peak Kunden, heute behandeln wir das Thema "Grüner Tee Extrakt".

Grüner Tee Extrakt – Was ist das?

Grüner Tee wird ebenso wie Schwarzer Tee aus den Blättern der Teepflanze (Camellia sinensis) hergestellt. Der Unterschied zu schwarzem Tee liegt in der Behandlung der Teeblätter nach der Ernte. Während schwarzer Tee einen Fermentationsprozess durchläuft, wird bei grünem Tee dieser Vorgang gestoppt. Dadurch bleiben die Inhaltstoffe des grünen Tees in ihrer ursprünglichen Form erhalten.

In China wird grüner Tee schon lange wegen seiner positiven Wirkung auf das Wohlbefinden geschätzt. Die Volksmedizin schreibt dem Tee noch viele positive Wirkungen zu. Zur Erleichterung der Einnahme und zur Verstärkung der Wirkung wird aus dem Tee Grüner Tee Extrakt hergestellt.

Grüner Tee Extrakt – Herstellung

Nachdem die Blätter geerntet und erhitzt wurden, um die Fermentation zu stoppen, werden die Blätter mit einem Alkohol/Wasser Gemisch extrahiert und anschließend getrocknet. Der grüne Tee Extrakt wird dann konzentriert und wird dann meist als Trockenextrakt verkauft. Grüner Tee Extrakt ist aber auch flüssig erhältlich.

Grüner Tee Extrakt – Inhaltsstoffe

Grüner Tee Extrakt enthält viele Inhaltsstoffe, denen man eine gesundheitsfördernde Wirkung nachsagt. Er ist besonders reich an sekundären Pflanzeninhaltsstoffen, den Polyphenolen. Dazu zählen das EGCG (Epigallocatechingallat), Quercetin und Chlorogensäure. Außerdem enthält er Mineralstoffe, Pigmente und Koffein.

Grüner Tee Extrakt Nebenwirkungen/Wechselwirkungen

Generell hat grüner Tee wenig oder gar keine Nebenwirkungen. Allerdings enthält sie Koffein und wer Koffein meiden sollte (z.B.Schwangere), sollte auch mit grünem Tee Extrakt vorsichtig sein und im Zweifelsfall besser Rücksprache mit einem Arzt halten. Auch wer MAO-Hemmer einnimmt, sollte vor der Einnahme mit seinem Arzt sprechen. Es treten auch ein paar Wechselwirkungen auf. Milch erschwert die Aufnahme der Polyphenole und sollte daher nicht zusammen mit grünem Tee Extrakt aufgenommen werden.  Grüner Tee Extrakt sollte auch nicht gleichzeitig mit Eisenpräparaten eingenommen werden.

Peak ultra a-z Multivitamin Tabletten

Grüner Tee Extrakt – Dosierung

Die Dosierung richtet sich nach dem Polyphenolgehalt des Extraktes. Bei einem Gehalt von 80% Polyphenolen wird eine Einnahme von 300-400 mg empfohlen. Das entspricht etwa 5 Tassen Tee. Bei geringeren Gehalten an Polyphenolen erhöht sich die empfohlene Menge dementsprechend.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Peak Team

Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.