• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK GESCHENK AB 100€

IFBB Athlet Tobias Gerblinger wird internationaler Fränkischer Meister 2015

von IFBB Athlet Tobias Gerblinger

Liebe Blogleserinnen und Blogleser,

Tobias Gerblinger Fränkische Meisterschaft 2015seit meinem letzten Bericht ist viel geschehen und einige Highlights sind nun Geschichte in 2015. Bevor ich auf mein Saisondebüt auf der internationalen fränkischen Meisterschaft eingehe, das sehr erfolgreich verlaufen ist, möchte ich einen Schritt weiter ausholen.

Wenn wir von Highlights sprechen, dann kommt einem natürlich in erster Linie die FIBO 2015 in den Sinn. Das Jahreshauptereignis der Bodybuilding- und Fitnessszene war auch wie in den vergangenen Jahren ein sehr großer Erfolg für die Sportlerszene und natürlich auch für PEAK.

Mit einem herausragenden Messestand zog PEAK die Aufmerksamkeit mit sehr großem Erfolg auf sich und repräsentierte sich wie gewohnt sehr professionell, engagiert und  wurde seinem Ruf als einer der führenden Supplementvertreiber gerecht.

Für mich selbst war es selbstverständlich wieder eine Ehre, PEAK am Messestand repräsentieren zu dürfen. Umso mehr Spaß macht das Ganze, wenn man natürlich die entsprechend gute Form zeigen kann. Dies war glücklicherweise in meinem Falle wieder gegeben, da ich zu diesem Zeitpunkt in der Endphase meiner Wettkampfvorbereitung auf die Frühjahrssaison des DBFV/IFBB war und mit der internationalen Fränkischen Meisterschaft meine erste Competition eine Woche nach der FIBO am 19.April bevorstand.

Meine Wettkampfvorbereitung im Rahmen der FIBO 2015

Inmitten einer Diätphase auf einer FIBO vertreten zu sein, bedeutet in dem Falle allerdings nicht immer ein Zuckerschlecken, sondern artet oft in Stress und Arbeit aus.

Ich möchte Euch im Zuge dessen einen kleinen Einblick geben, wie so ein FIBO Aufenthalt in der Wettkampfvorbereitung aussieht:

Donnerstag:

Anreise

Abend:

Gemeinsames Training mit den PEAK-Athleten mit Fotoshooting

Training: Bauch

Cardio: 30 Min. Crosstrainer

Tobias Gerblinger FIBO 2015

Freitag:

Morgens:

Cardio: 40 Min. schnelles Gehen auf dem Laufband

Aufenthalt auf der Messe

Abends:

Training: Rücken + Formcheck + Posing mit Fabian Buchert

Gemeinsames Essen mit dem PEAK-Team

Tobias Gerblinger FIBO 2015

Samstag:

Morgens:

Cardio: 45 Min. schnelles Gehen auf dem Laufband

Aufenthalt auf der Messe

Abends:

Training: Nacken

Cardio: 30 Min. Crosstrainer

Gemeinsames Essen mit dem PEAK-Team

Sonntag:

Abreise

Abends (Zuhause): Training : Brust + Waden + Cardio 30 Min. Crosstrainer

Zuhause angekommen, war ich sehr erleichtert und froh und konnte das FIBO Wochende so erfolgreich und zu meiner Zufriedenheit mit meinem letzten Refeed Day abschließen.

Dies bedeutete, dass ich am Sonntag, dem Rückreisetag von der FIBO, nochmal meine Kohlenhydratspeicher aufladen durfte.

Mir war es in dem Fall wichtig, alles unter einen Hut zu bekommen.

Training, Cardio, Messe, offizielle Termine… und das gelang in diesem Jahr mit Unterstützung von PEAK durch die gute Oraganisation und die helfende Hand meiner Freundin nahezu perfekt.

Nachdem das Ereignis FIBO somit erfolgreich beendet wurde, konnte ich nun auf die Zielgerade zu meiner ersten Meisterschaft der Saison einbiegen.

Die finale Woche vor der internationalen Fränkischen Meisterschaft

Montag:

Morgens: 45 Min. Cardio Schnelles Gehen auf dem Laufband

Arbeit

Nach der Arbeit: Training: Trizeps

Spät abends: Training: Beinbeuger + Gluteus + 30 min Cardio Crosstrainer

Carbs: niedrig  100 gr

Dienstag:

Morgens: 45 Min. Cardio Schnelles Gehen auf dem Laufband

Arbeit

Nach der Arbeit: Training: Quads

Spät abends: Training: Bizeps + Bauch + 30 min Cardio Crosstrainer

Carbs: niedrig  100 gr

Mittwoch:

Morgens: 45 Min. Cardio Schnelles Gehen auf dem Laufband

Arbeit

Abends: Training: Schulter komplett + 30 Min. Cardio Crosstrainer

Carbs: niedrig  100 gr

Tobias Gerblinger

Donnerstag:

Morgens: Training: Bauch

Arbeit

Abends: Rücken + Waden

Carbs: niedrig  100 gr

Freitag:

Arbeit

Mittag: Formcheck + Posing + Training: Nacken

Abends: Training: Brust

Carbs: NULL ENTLADEN (ab 20.00 Uhr AUFLADEN)

Samstag:

Morgens: Bauch + leichtes Ganzkörper-Training

Carbs: AUFLADEN (bis 00.00 Uhr)

Sonntag:

Wettkampftag

Wettkampfbericht der internationalen Fränkischen Meisterschaft

Am Sonntag, dem 19. April 2015, war es dann soweit.

Die letzte Woche vor der ersten Meisterschaft verlief optimal und genau nach Plan und somit standen alle Ampeln auf GRÜN für den Wettkampf.

Geladen, gebräunt, entwässert verließ ich mit 80,7 kg (doch leichter als erwartet) das Haus, um mit meiner Freundin nach Bamberg zu fahren. Somit änderte sich der Plan ursprünglich in der Männerklasse 3 bis 90 kg an den Start zu gehen doch noch kurzfristig, da es bei dem Gewicht mit 80,7 kg doch sehr nahe lag, sich noch in die 80 kg-Klasse zu drücken.

Das hieß, bis zum Wiegen weiterhin ohne Flüssigkeit und Nahrung zu bleiben, um dieses Ziel zu erreichen.

Nach einer entspannten Fahrt und der Ankunft in Bamberg konnte ich als einer der ersten Athleten sofort das Wiegen hinter mich bringen. Gewicht 79,9 kg, das hieß Männerklasse 2! Genauso wie gewollt und perfekt kalkuliert.

Nachdem zahlreiche Bekannte aus dem Team Eddi`s Fitness zu uns stießen, bezogen wir unseren Ruheraum und ich konnte nach kurzem Form- und Farbcheck mit meinem zugereisten Trainer Eddi Derzapf und meinem guten Freund Antonio Murania die Füße hoch legen. Mein treuer bester Freund und Coach Holger Gugg trat an diesem Tag die Reise aus beruflichen Gründen nicht mit nach Bamberg an, wird aber in den kommenden Wochen und Meisterschaften wieder stets an meiner Seite sein und mich unterstützen. Danke dafür an dieser Stelle an alle meine Betreuer.

Das Warten auf die Vorwahl, die um 13.00 Uhr beginnen sollte, gestaltete sich als endlos. Es wurde uns nämlich mitgeteilt, dass die Vorwahlen der Männerklassen zum Finale auf den Abend verlegt wurden.

Schlussendlich war ich gegen 19.00 Uhr erst auf der Bühne und konnte Gott sei Dank mein Programm von Grundposen, Vergleichen und Kür souverän abspielen.

Tobias Gerblinger Bauch Beine

Tobias Gerblinger Doppelbizeps

Tobias Gerblinger Most Muscular

Ich war mit dem Ablauf und mit der Form an diesem Tag insgesamt zufrieden und konnte meiner Favoritenrolle gerecht werden.

Somit hieß es: Sieger der Männerklasse 2 bis 80 kg: Tobias Gerblinger

Tobias Gerblinger Fränkische Meisterschaft 2015

Es war bei meinem 3.Start in Bamberg auf der internationalen Fränkischen Meisterschaft der 3. Sieg nach 2012 und 2014, was mich sehr stolz macht, da es eine sehr angesehene und tolle Meisterschaft ist.

Mit dem Pokal im Gepäck endete ein sehr langer, anstrengender, aber sich lohnender Tag mit der Ankunft um 01:30 Uhr in der Heimat, wo es nur noch hieß: Duschen und dann ins Bett!

Von den Meisterschaften, die nun noch auf mich warten, werde ich in Kürze berichten.

Tobias Gerblinger Peak

Bis dahin

Euer Tobi

Lesen Sie auch...

 

Bildquellen: privat / Thomas Koch für www.team-andro.com / Frank Martini für Iron Bodies Photography