• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK T-SHIRT AB 100€

IFBB Profi Alexey Lesukov - Regenerationsurlaub in Ägypten

Liebe Blogleserinnen und Blogleser, liebe Bodybuilding-Freunde,

Alexey Lesukovauch für Alexey Lesukov neigt sich ein ereignisreiches Jahr dem Ende entgegen und der Peak International Athlet darf auf seine erste Saison bei den IFBB Profis zurückblicken. Nachdem der junge Russe im August diesen Jahres seinen Profieinstand auf der Nordic Pro Championships in Lahti gegeben hat, folgten mit der Arnold Classic Europe in Madrid und der EVLS Prag Pro Show zwei weitere hochkarätige Bodybuildingevents, auf denen sich Lesukov erstmals mit den besten Bodybuildern der Welt messen durfte.

Da Bodybuilding bekanntermaßen ein 24 Stunden Job ist, benötigt insbesondere ein professioneller Bodybuilder Regenerationsphasen, um physisch und mental neue Kraft zu tanken. Alexey Lesukov verbrachte seinen Regenerationsurlaub in Ägypten und meldet sich in unserem heutigen Blog mit einigen Urlaubsimpressionen bei seinen Fans.

Alexey Lesukov - Regenerationsurlaub in Ägypten

Da es in weiten Teilen Russlands kalte, lange und schneereiche Winter gibt, reist der russische Top Bodybuilder gerne in die wärmeren Regionen der Erde. Auch in diesem Jahr zog es Alexey Lesukov wieder einmal in das selbst im Winter warme und sonnige Ägypten. 

Alexey Lesukov

Alexey Lesukov

Alexey Lesukov

Nach der Ankunft in der russischen Heimat äußerte sich der IFBB Profi zu seiner Regenerationsphase in Ägypten: "Ich bin wieder zurück aus meinem Urlaub und habe mich richtig gut erholt. Nach meiner Ankunft in St. Petersburg habe ich eine medizinische Untersuchung gehabt. Mein gesundheitlicher Zustand ist super, wie bei einem Neugeborenem. In meinem Regenerationsurlaub habe ich folgende Supplements genutzt:

Jetzt habe ich mein Training wieder aufgenommen. In den nächsten zwei bis drei Wochen werde ich die Trainingsintensität hochfahren und zu meinem gewohnt schweren Training übergehen. Ich habe es schon sehr vermisst!"

Alexey Lesukov

Mit sportlichen Grüßen

Ihr PEAK - Team