• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK T-SHIRT AB 100€

Katrin Roses Erfahrungsbericht zur DBFV internationalen Deutschen Meisterschaft

Katrin RoseHallo liebe Blogleserinnen und liebe Blogleser,

am vergangenen Samstag, dem 16.11.2013, fand in Bochum die internationale Deutsche Meisterschaft des DBFV statt. In der Bikini Klasse I (unter 1,65m Körpergröße) ging unsere PEAK Athletin Katrin Rose an den Start.

Katrin überzeugte durch eine herausragende Muskelhärte und Definition, konnte dadurch jedoch nicht die Bewertungskriterien der Bikini Klasse erfüllen. Für ihre nächste Saison peilt sie daher einen Start in der Fitness-Figurklasse an, in der laut Wettkampfreglement auf eine sportlich - athletische Erscheinung und eine gute Form Wert gelegt wird.

von Katrin Rose

Hallo liebe PEAK-Freunde,

die Ereignisse überschlugen sich in den vergangenen Tagen. Schon eine Woche nach der 4. Int. Ostdeutschen Landesmeisterschaft stand ich erneut vor einer Jury. Diesmal in Bochum zur Int. Deutschen Meisterschaft des DBFV e.V..  

Anreise, Freitag der 15.11.2013

Bei schönstem Sonnenschein fuhren meine Teamkollegin Derya und ich am Vormittag nach Bochum. Wir hatten richtig Glück, denn die Autobahn war frei und unsere gebuchte Ferienwohnung überraschte mit einem großartigen Ambiente. Gegen 16:00 Uhr sprangen wir erneut in‘s Auto, um in das 12 km entfernte Renaissance Hotel zu fahren, in dem das Wiegen stattfand. Schon auf dem Parkplatz angekommen erblickten wir die ersten Athleten und durch mich floss sofort diese packende Wettkampfeuphorie – was für ein sensationelles Gefühl!!!

Derya und ich hatten uns mit unserer Teamkollegin Sabrina verabredet, welche schon auf uns wartete. Gemeinsam gingen wir zum Wiegen und erhielten unsere Startnummern zugeteilt.

Jetzt stand für diesen Tag nur noch das Tanning auf unserer To do Liste. Wir hatten uns dazu entschlossen, den Vor-Ort-Tanningservice von TopTan zu nutzen. Erwin Cremer und sein sympathisches Team empfingen uns ganz herzlich. Der Termin war schon vorab per Mail vereinbart und so wurden wir prompt mit der braunen Farbe gleichmäßig „aufgeputzt“ :D.

Katrin RoseKatrin Rose

Die Meisterschaft, Samstag der 16.11.2013

Der Tag sollte sehr zeitig, um genau zu sein, um 4:30 Uhr, beginnen. Mir blieb etwas Zeit, um „richtig“ munter zu werden, als es dann schließlich um 5:00 Uhr an der Tür klingelte. Meine Stylistin Oxana Koslow und ihre Assistentin standen vor der Tür. Sie hatten einiges an diesem Morgen zu tun. Denn neben mir wurden auch meine beiden Eisenwerk Chemnitz Teamgefährtinnen Derya und Sabrina sowie meine hinreißende PEAK-Teamkollegin Jasmin Schmidt zurechtgemacht. Sabrina und Jasmin trudelten ebenfalls kurz nach 5:00 Uhr in der Ferienwohnung ein.

Katrin Rose

Um 8:00 starteten wir, um in das Renaissance Hotel zu fahren. Dort angekommen suchten wir nochmal den TopTan-Service von Erwin Cremer auf. Er legte noch eine weitere Schicht braune Farbe auf und cremte uns mit Glossy Gel ein, bevor sich alle Athletinnen der Bikiniklasse 1 kurz vor 10:00 Uhr hinter der Bühne sammelten. Insgesamt 18 Teilnehmerinnen zählte die Klasse. Alle gingen nacheinander auf die Bühne und präsentierten ihre Form. In die Finalrunde habe ich es nicht geschafft. Dennoch bin ich sehr glücklich mit meiner persönlich erbrachten Leistung - Teilnehmerin der Int. Deutschen Meisterschaft gewesen zu sein. Die besten Athletinnen des Landes waren zu sehen und ich war ein Teil von davon.

Katrin Rose

Ausblick

Meine Liebe zum Sport wird mich auch 2014 weiterhin begleiten. Auch in dem nächsten Jahr möchte ich gerne wieder antreten. Für meinen nächsten Start peile ich die Fitness-Figur Klasse an.

Danksagung

Katrin Rose

Mir ist es ganz wichtig DANKE zu sagen. DANKE an ALLE, die mich während der Vorbereitung unterstützt und an mich geglaubt haben. Ein besonderer Dank geht an meinen Sponsor PEAK, das gesamte PEAK-Team sowie an meine Trainerin Nathalie Falk.

Ciao eure Katrin

 

Fotos: privat, Matthias Busse / Oliver Rink team-andro.com