KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150

Bestell-Hotline von 07:00 - 18:00 Uhr

VERSAND KOSTENLOS SCHON AB 20,- €*

*außerhalb DE ab 100,- € kostenlos

GRATIS GESCHENK*

*bei jeder Bestellung über 100,- €

Kohlenhydrate zum Masseaufbau

Hallo Liebe Blog Leser und treue Peak Kunden, heute widmen wir uns mal dem Thema Kohlenhydrate zum Masseaufbau. Wir erklären Ihnen, wozu Kohlenhydrate wichtig sind und beschreiben Ihnen einige unserer Produkte.

 

 

 

Kurze Erläuterung zu Kohlenhydraten:

Kohlenhydrate sind als pure Energielieferanten des menschlichen Körpers zu bezeichnen. Sie kommen vor allem in Getreideprodukten und Nudeln vor. Zudem sind Kohlenhydrate in Obst, Zucker und Kartoffeln enthalten. Durch die Aufnahme von Kohlenhydraten verfügt der Körper stets über ausreichend Energie, um die lebenswichtigen Funktionen aufrecht erhalten zu können. 

Heutzutage empfehlen Ernährungsexperten, dass etwa die Hälfte der Nahrung eines gesunden Menschen aus Kohlenhydraten bestehen sollte. Natürlich ist der genaue Bedarf von der individuellen Situation und dem Lebensalter des Einzelnen abhängig. Ein körperlich hart arbeitender Mensch hat im Regelfall einen höheren Bedarf an Kohlenhydraten als eine Person, die überwiegend sitzende Tätigkeiten verrichtet. Daher lässt sich erklären, weshalb Spitzensportler auf hohe Mengen - z.B. als Weight Gainer bei Bodybuilding und Kraftsport oder spezielle Kohlenhydrate im Ausdauersport - an Kohlenhydraten angewiesen sind.

 

 

Kohlenhydrate im Sport:

Kohlenhydrate zB. nach dem Sport sorgen für eine starke Modulation von Insulin, dem aufbauendsten (anabolsten) Hormon überhaupt. Die starke Insulinausschüttung hemmt die Werte des abbauenden (katabolen) Hormons Cortisol und treibt die sich im Blutpool befindlichen Nährstoffe (Aminosäuren, Creatin etc.) binnen kürzester Zeit in die Körper- und Muskelzellen. In den Muskelzellen angekommen, können die Nährstoffe effektiv zur Energiegewinnung und zum Muskelzellaufbau genutzt werden.

Lesen sie alles zu Insulin hier nach: Anabole Hormone II – Insulin

Deshalb enthalten alle unsere Produkte wie Createston oder Supreme Mass und auch Buildup als Hauptkomponente neben Protein die schnellen Kohlenhydrate, weil diese als Transportmatrix für das Protein/Aminosäuren sowie Creatin dienen.

Kohlenhydrate sind zum Beladen der leeren Glykogenspeicher nach dem Training, für die perfekte Regeneration und den Muskelaufbau unabdingbar.

Ein Kohlenhydrat Produkt wie Glucofast sorgt für einen massiven Energieschub. Dies ist vorallem vor und während dem Training eine sehr sinnvolle Angelegenheit, um im Training die nötige Kraft zu haben, ein intenives Workout zu absolvieren.

Sehr interessant ist auch die von uns gestern veröffentlichte Studie, dass eine kleine Menge Kohlenydrate vor dem Training die Stoffwechselrate verbessert und somit den Fettabbau unterstüzt. Diese Studie finden Sie hier:  Pre Workout Nahrung hilft mehr Fett zu verbrennen

Weiter ist natürlich zum Masseaufbau ein Kohlenhydratprodukt, wie ein Weight Gainer, sehr gut geeignet. Viele Athleten haben ein Problem zuzunehmen, weil sie über die Ernährung nicht genug Kalorien sprich auch Kohlenhydrate zuführen können. Es ist Muskelaufbau sehr wichtig, genügend Protein und Kohlenhydrate zu konsumieren. Man kann nur zunehmen, wenn man mehr zu sich nimmt, als man letztendlich braucht. Dies ist mit einem Produkt wie Supreme Mass einfach zu gestalten, welches genügend Protein enthält und einen sehr hohen Anteil an Kohlenhydraten. Allerdings sollte man es damit auch nicht übertreiben, Sie wollen ja Muskeln aufbauen und nicht Fett werden, man sollte deshalb nicht das Doppelte seines Tagesbedarfs zu sich nehmen.

 

Wenn sie Masse aufbauen, sollten sie also drauf achten genügend Kohlenhydrate zusich zunehmen, wir empfehlen Ihnen dafür folgende Produkte: Createston Massiv, Supreme Mass, Build Up oder auch Glucofast, um es selber mit Proteinen zu mischen. Die normale Createston und Professional Variante sind auch zu empfehlen.

Mit sportlichen Grüßen

Ihr Peak Team

 

Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.