KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150

Bestell-Hotline von 07:00 - 18:00 Uhr

VERSAND KOSTENLOS SCHON AB 20,- €*

*außerhalb DE ab 100,- € kostenlos

GRATIS GESCHENK*

*bei jeder Bestellung über 100,- €

Natural Bodybuilderin Birthe Mack - Die Off-Season ist keine Schande

von Natural Bodybuilderin Birthe Mack

Liebe Blogleserinnen und Blogleser,

Birthe Mack Natural Bodybuildingin meinem heutigen Blog-Beitrag möchte ich einige Irrglauben entkräften und Ihnen zeigen, dass ein Leben als Bodybuilderin nicht bedeutet: 365 Tage im Jahr „shredded“ zu sein & auf alles (spaßige) verzichten zu müssen.

Ende August hat ein Sommerfest des DBFV „Team Hagen“ im Vitalis Fitnessstudio stattgefunden: Diese Sommerfest stand unter dem Motto, den Zuschauern drei unterschiedliche Gewichtsklassen (Bikini, Figur & Mens Physique) zu präsentieren. Als ich meiner Freundin Stephanie Kanak (DBFV Figurathletin) zugesagt habe, dass ich komme, wusste Ich nicht, was auf mich zutrifft. Einige Tage vor der Veranstaltung fragte mich Stephanie, ob ich mit ihr auf die Bühne ginge und die Figurklasse präsentiere. Meine erste Reaktion: „Ich solle in der „Hochsaison“ meiner Offseason auf die Bühne? … NIEMALS!!!“

In Off-Season Form auf die Bühne?

Letztendlich hat Stephanie es dann doch geschafft, mich zu überreden und mit ihr und vier weiteren Athletinnen auf die Bühne zu gehen. Wie sie es erreicht hat, mich zu überzeugen möchte ich Ihnen erläutern:

Für viele Bühnenathleten gibt es nichts schlimmeres, als sich „völlig außer Form“ auf einer öffentlichen Bühne zu präsentieren. Man hat die Vorstellung, sobald die Wettkampfform und die Muskelkonturen verschwinden, „fett“ zu sein. Dass das im Vergleich zur Normalbevölkerung natürlich nicht der Fall ist, ist einem Athleten gleichgültig. Man vergleicht nur seine Wettkampf- und „Offseasonform“ und sieht die Pfunde auf der Waage steigen. Aus diesem Grund sind viele Athleten während der Offseason in sozialen Netzwerken inaktiv bzw. posten alte Wettkampf- und Fotoshootingfotos. Doch wie soll man Bühnenneulingen beibringen, dass die Bühnenform NICHT die Alltagsform eines Athleten ist? Wie soll man ihnen Mut zusprechen, selbst mal als Athlet auf eine Bühne zu gehen, wenn in ihm/ihr der Eindruck erweckt wird, dass er/sie selbst viel zu „fett“ sei?!

Birthe Mack Posing Off-Season

Mit diesem Irrglauben wollte Team Hagen unter der Leitung von Margret Netack & Peter Klein abrechnen. Sie wollten bewusst Athleten & Athletinnen präsentieren, die sich zur Zeit in der Offseason befinden und dabei stolz ihre Rundungen zur Schau stellen.

Der nächste Witz an der kleine „Offseason Meisterschaft“ war es, dass in der Jury keine ausgebildeten und erfahrenen Juroren saßen, sondern nicht-wettkampferfahrene Zuschauer bewerteten die Athleten. Den Zuschauern sollte gezeigt werden, dass Geschmäcker verschieden sind und Bodybuilding auch bei erfahrenen Juroren ein subjektiv-objektiver Sport bleibt. Im Fußball ist der Ball im Tor oder eben nicht, im Bodybuilding gefällt dem einen ein „dicker Popo“ besser, während der andere auf eine Wespentaille steht. Eine Juroren Bewertung sollte keinen Athleten davon abhalten, weiterhin an Wettkämpfen teilzunehmen und hart an sich zu arbeiten, auch wenn Voraussetzung A oder B vielleicht fehlt.

Birthe Mack Natural Bodybuilding

Das Fazit meinerseits von diesem Sommerfest war durchgehend positiv. Ich habe die Zeit auf der Bühne sehr genossen und stolz meine weiblichen Kurven präsentiert, denn DAS ist die Realität! Ferner war es Realität, dass wir uns mit einem Stück Kuchen belohnt haben und die Tupperdosen einfach mal im Schrank gelassen haben!

Offseason bedeutet Leben!smiley

In diesem Sinne lebt Euer Leben, genießt Zeit mit Freunden und gönnt Eurer Psyche auch mal Urlaub.

Birthe Mack Natural Bodybuilding

Ihre

Birthe Mack

 

Lesen Sie auch...