KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150

Bestell-Hotline von 07:00 - 18:00 Uhr

VERSAND KOSTENLOS SCHON AB 20,- €*

*außerhalb DE ab 100,- € kostenlos

GRATIS GESCHENK*

*bei jeder Bestellung über 100,- €

Neues über den Booster von Peak International

Neuer Booster von Peak InternationalLiebe Blogleserinnen und Blogleser,

auf der FIBO wurde es angekündigt und allmählich wird es konkreter... Die geheime Rezeptur des neuen Boosters von Peak International, der mit dem Namen Nitronium angekündigt wurde, ist kurz vor der Vollendung. Das Release wurde auf voraussichtlich Mitte Juni terminiert. Doch Einiges scheint doch noch offen...

Die Inhaltsstoffe

Laut Peak International soll Nitronium mit über 100 Inhaltsstoffen, darunter hocheffektive Aminosäurenitrat- und Creatinnitratverbindungen, bei hohem Proteinanteil aus den singulären Aminosäureverbindungen und moderatem Kohlenhydratanteil über ein extremes Wirkpotential verfügen, ganz ohne die Verwendung von umstrittenen Stimulanzien. Denn bewusst wird wieder auf das in der Kritik stehende DMAA bzw. Geranium Extrakt verzichtet, was einen 100% dopingfreien und dabei hocheffektiven Booster sicherstellt.

Nitronium von Peak International

Nitronium VS. Plutonium VS. Vasodilator

Nitronium wird der dritte Booster von Peak International sein. Da liegt die Frage nahe, worin der Unterschied zwischen den drei Boostern besteht.

Die Abgrenzung zu Vasodilator, dem koffein- und creatinfreien Booster mit Maximaldosierung von Einzelsubstraten, liegt auf der Hand und wird anhand der Analyse leicht zu identifizieren sein. Der Vergleich zu Plutonium mit ebenfalls 100 Inhaltsstoffen fällt schon schwerer. Festzuhalten bleibt, dass sowohl Plutonium als auch Nitronium eigenständige All-in-One Booster mit abweichender Zusammensetzung und abweichenden Inhaltsstoffen sind. So wird Nitronium bspw. DMAE (nicht zu verwechseln mit DMAA) und Nitrate enthalten, die in Plutonium nicht enthalten sind, wobei letztere nicht von jedem Athleten gewünscht sind.

Am Ende muss jeder Athlet selbst austesten, welcher Booster individuell am besten wirkt und ggf. nach einer Periode zwischen den Boostern wechseln.

Was ist noch offen?

Diese Nachricht vom Peak International Team hat uns auch überrascht, aber angeblich ist es noch nicht sicher, dass "Nitronium" tatsächlich unter diesem Namen auf dem Markt gebracht wird. Nähere Informationen hierzu in Kürze.

 

Mit sportlichem Gruß

Ihr Peak Team

Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.