• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK GESCHENK AB 100€

Proteinreiche Low Carb Lasagne

Liebe Blogleser/innen und Feinschmecker/innen,

Low Carb Lasagneneue und leckere Rezepte, die sich leicht nachkochen lassen, sind immer willkommen. Erst recht, wenn es sich dabei um proteinreiche und kohlenhydratarme Mahlzeiten handelt, die den Fettabbau unterstützen und vor allem für den Gaumen eine willkommene Abwechslung im tristen Diätalltag darstellen.

Genau aus diesem Grund stellen wir Ihnen heute ein weiteres Fitnessrezept vor, welches Sie leicht und unkompliziert zubereiten können. Das nachfolgende Rezept einer proteinreichen Low Carb Lasagne ist selbst für sehr strenge Diätformen geeignet (bspw. die anabole Diät).

Low Carb Lasagne - Die Zutaten

Zutaten für 2 Personen:

  • 300g Rinderhackfleisch (um den Fettanteil zu reduzieren, kann auch Tatar verwendet werden)
  • 1 grüne Zucchini
  • 1 gelbe Zucchini
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 150g passierte Tomaten
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 30g Magerquark
  • 50g Gratinkäse, gerieben (light)
  • 30g Feta-Käse
  • 3 Scheiben Schmelzkäse
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprikapulver. Optional: Oregano, Thymian, Majoran

Low Carb Lasagne - Die Zubereitung

  1. Schneiden Sie die gewaschenen Zucchini in dünne Scheiben. Den Zucchini sollte das enthaltene Wasser entzogen werden, um die Festigkeit der Lasagne zu gewährleisten. Hierzu sollten Sie die Zucchini auf einem Küchenpapier auslegen und diese großzügig mit Salz bestreuen. Das Salz entzieht dem mediterranen Gemüse so das Wasser, welches Sie kurz vor dem Aufschichten der Lasagne einfach mit einem weiteren Küchenpapier abtupfen, um das entzogene Wasser zu entfernen.
  2. Zerkleinern Sie nun die Knoblauchzehe und die Zwiebel und braten Sie diese in einer Pfanne so lange an, bis die Zwiebeln glasig werden. Geben Sie im Anschluss daran das Hackfleisch (alternativ Tartar) hinzu und lassen Sie es durchbraten. Geben Sie nun die passierten Tomaten hinzu und lassen Sie alles auf mittlerer Hitze köcheln. Schmecken Sie die Bolognese nun mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und ggfs. Oregano, Thymian und Majoran ab.
  3. Wenn die Bolognese sich durch das Köcheln etwas gefestigt hat, können Sie damit beginnen, die Lasagne in einer Auflaufform aufzuschichten. Legen Sie dafür die vorbereiteten Zucchinischeiben als Boden aus. Als erste Schicht tragen Sie nun eine Schicht der Bolognese auf. Darüber verteilen Sie nun einige kleine Häufchen Magerquark und einige Stückchen Schmelzkäse. Nach einer weiteren Zucchinischicht wiederholen Sie diese Art der Beschichtung mit den restlichen Zutaten.
  4. Bestreuen Sie die fertig aufgeschichtete Lasagne mit dem Feta-Käse sowie dem geriebenen Käse und geben Sie die Auflaufform für rund 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen (200°C, Ober- und Unterhitze).

Low Carb Lasagne - Die Nährwerte

Pro Portion ergeben sich folgende Nährwerte:

Variante mit Rinderhackfleisch:

  • ca. 554 kcal
  • ca. 47g Protein
  • ca. 9g Kohlenhydrate
  • ca. 36g Fett

Fettärmere Variante mit Tatar:

  • ca. 422 kcal
  • ca. 52g Protein
  • ca. 8g Kohlenhydrate
  • ca. 20g Fett

Low Carb Lasagne

bon appètit

Mit sportlichem Gruß

Ihr PEAK Team