• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK GESCHENK AB 100€

Proteinreicher Oreokäsekuchen mit Micellar Casein

Liebe Blogleserinnen und Blogleser,

Proteinreicher Oreokäsekuchenbei einem Käsekuchen handelt es ich um eine leckere Backware, die zu einem großen Teil aus Quark und weiteren Zutaten wie Zucker und Fetten gefertigt wird. Leider zeigt uns diese Kurzaufstellung des Käsekuchens, dass dieser nur so vor Zucker und Fetten strotzen und für den fitnessbegeisterten Sportler nicht geeignet sind.

Deshalb möchten wir Euch heute ein Fitnessrezept vorstellen, mit welchem Ihr einen einfachen und proteinreichen Oreokäsekuchen herstellen könnt. Dank dieses Nährwertprofils lässt sich dieser Kuchen auch jederzeit ohne große Reue genießen.

 

Proteinreicher Oreokäsekuchen - Die Zutaten

Folgende Zutaten ergeben einen mittelgroßen Kuchen (18 cm im Durchmesser).

  • 60 g Micellar Casein, z. B. mit Cookies & Cream
  • 300g Frischkäse 0,2 % Fett
  • 300 g Skyr 0,2 % Fett
  • 2 Eier
  • 20 ml Zitronensaft
  • 3 Oreo Kekse
  • Ein paar Tropfen Süßstoff

 

Micellar Casein

 

Proteinreicher Oreokäsekuchen - Die Zubereitung

  • Die Springform für den Kuchen mit Backpapier auskleiden.
  • Vermengt alle Zutaten bis auf die Oreo Kekse in einer großen Schüssel, bis eine glatte Masse entsteht. Gebt die Masse anschließend in eine Springform.
  • Jetzt die Oreo Kekse sorgfältig zerbröseln und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.
  • Nun das Ganze in einen Backofen schieben und bei 170 ° C im Backofen für ca. 40 Minuten backen.
  • Danach den Kuchen bei Zimmertemperatur abkühlen lassen und später für ca. 2 bis 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

Proteinreicher Oreokäsekuchen

 

Proteinreicher Oreokuchen - Die Zutaten:

Für die angemachte Menge ergeben sich folgende Nährwerte:

  • ca. 892 kcal
  • ca. 125g Protein
  • ca. 53g Kohlenhydrate
  • ca. 28g Fett

 

Guten Appetit wünscht

Euer PEAK-Team

 

Lesen Sie auch...

 

Bildquelle: thelefty/Fotolia.com