KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150

Bestell-Hotline von 07:00 - 18:00 Uhr

VERSAND KOSTENLOS SCHON AB 20,- €*

*außerhalb DE ab 100,- € kostenlos

GRATIS GESCHENK*

*bei jeder Bestellung über 100,- €

Road to Olympia 2016 - Aktuelles vom Kanu-Duo Kretschmer & Hennig

von Kanut Sebastian Hennig

Liebe BLOG-Leserinnen und Leser, Liebe PEAK-Kundinnen und Kunden,

Sebastian Hennig Kanuwie wir bereits im letzten Blog geschildert haben, richten wir fortan unseren Blick auf das große Ziel in 2016 - die olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro!

Der 2.Trainingsmonat der neuen Saison ist beendet und wir schauen auf einen wechselhaften Monat zurück. Leider haben auch wir hin und wieder mit Wehwehchen zu kämpfen. Diesen Monat hat es uns beide erwischt. Peter hat seit Kurzem überlastungsbedingte Schulterprobleme, die ihm im Training immer wieder zu schaffen machen. Das heißt, dass er jetzt verstärkt mit Kräftigungsübungen für den Schultergürtel arbeitet und etliche Stunden in der Physiotherapie verbringt, um wieder schmerzfrei trainieren zu können.

Kanu Olympiasieger Kretschmer

Ich selber habe mir beim Fußball leider die Bänder im Fußgelenk angerissen, was dazu führt, dass ich die nächsten Wochen auf Lauf-und Spieltraining verzichten muss.

Zum Glück sind aber sonst keine weiteren Einschränkungen im Training zu vernehmen. Trotz alledem haben wir in den letzten Wochen gute Trainingsumfänge absolvieren können und werden uns davon nicht unterkriegen lassen.

Die Supplementierung für das winterliche Training

Mit dem Beginn der kalten Jahreszeit müssen wir uns nun wieder bei 0 Grad auf dem Wasser bewegen. Daher ist es jetzt ist wichtig, gesund zu bleiben und darauf zu achten, dass alle Nährstoffe vorhanden sind und keine Mängel auftreten.

Sebastian Hennig Kanu

Ganz wichtig ist hier Zink ,welches zu der normalen Funktion des im Winter so wichtigen Immunsystems beiträgt. Hier nehmen jeweils eine Tablette pro Tag. Ansonsten arbeiten wir derzeit mit den Basics der Sporternährung. Nach langen Belastungseinheiten nehmen wir 10g Glutamin und einen Esslöffel BCAA´s. Zudem verzehren wir täglich jeweils 4g Creatin, 2 Kapseln EPA/DHA/GLA und 3 Kapseln Beta Alanin.

Zusätzlich natürlich Plutonium vor dem Workout, da wir immer noch in der Kraftaufbau-Phase sind und es sich damit einfach besser trainiert.

Auch unser Maximalkraftblock neigt sich dem Ende und nächste Woche werden wir nochmal einen Maximalkrafttest durchführen, um zu schauen, inwieweit wir uns steigern konnten.

Die Werte dieses Tests werden wir Euch dann in unserem nächsten Blogbericht präsentieren.
 

Mit sportlichen Grüßen

Peter & Basti

Lesen Sie auch...