KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150

Bestell-Hotline von 07:00 - 18:00 Uhr

VERSAND KOSTENLOS SCHON AB 20,- €*

*außerhalb DE ab 100,- € kostenlos

GRATIS GESCHENK*

*bei jeder Bestellung über 100,- €

Supplementation im Kampfsport

Hallo liebe Blog Leser und treue Peak Kunden, ich selber (Matthias@Peak) betreibe Kampfsport und bin verwundert wie häufig Kampfsportler ihre Ernährung sowie Supplementation vernachlässigen. Allerdings nicht alle, denn einige Kampfsportler kommen auch in die Beratung und wüssten gerne, wie sie am besten supplementieren. Für beide Gruppen veröffentlichen wir heute diesen Blog, in dem wir darauf eingehen wie ein Kampfsportler am besten supplementieren sollte.

Ein paar Sätze zur Ernährung:

Erst mal zur allgemeinen Ernährung: Ein Kampfsportler sollte sich eigentlich gar nicht groß anders, als ein Bodybuilder ernähren. Beim Kampfsportler ist eine ausgewogene & proteinreiche Ernährung ebenso wichtig, wie bei einem Bodybuilder. Dabei sollte der Fokus auf guten Kohlenhydraten wie Reis, Nudeln und Vollkornbrot liegen, sowie auf magerem Fleisch und vielen guten Fetten. Gute Fette aus Fischöl, aber auch aus Walnüssen, Mandeln, Avocados und Co.

Man sollte auch genügend Kalorien aufnehmen, da beispielsweise 3 Kampfsporteinheiten à 1,5 – 2 Stunden eine enorme Belastung für den Körper sind und man die Kalorien zur Regeneration benötigt.

Die Supplementation:

Am wichtigsten ist morgens nach dem Aufstehen, sowie nach dem Training eine Mischung aus schnellen Proteinen und Kohlenhydraten. Da bietet sich eine Mischung aus 50 g Whey Fusion & 50 Glucofast an. Diese trinken sie direkt nach dem Aufstehen oder direkt nach dem Kampfsport. Das wäre die Basisversorgung für eine schnelle Regeneration. Noch besser ist natürlich nach dem Training Createston Massiv zu trinken und ebenso das Createston an trainingsfreien Tagen morgens. Createston Massiv ist für mich die perfekte All in One Formula rund um das Kampfsporttraining. Darin ist alles enthalten, was sie für die optimale Regeneration benötigen.

Wir haben auch spezielle Supplements für Kampfsportler und zwar: Fighter Fuel 1 & 2. Fighter Fuel 1 nehmen sie vor dem Training zur Verbesserung ihrer Kraftausdauer. Fighter Fuel 2 nehmen sie direkt danach als Regenerationsbooster, am besten zusammen mit 10 Kapseln Glutamin Fusion. Beides würden sie dann jeweils zum Createston oder zu dem Wheyshake einnehmen.

Abends vor dem Schlafen sind 6 Kapseln ZMA, mit eventuell weiteren 5 Kapseln Glutamin Fusion zu empfehlen. Dies verbessert Ihren Schlaf, sowie die Regeneration über Nacht.

Tagsüber zu den Mahlzeiten nehmen Sie einmal 2 Kapseln Ultra A-Z, sowie 6 Kapseln Epa/Dha/Gla. Ultra A-Z enthält alle wichtigen Vitamine & Mineralien und Epa/Dha/Gla enthält die wichtigsten, gesunden Fette aus Fisch & Nachtkerzenöl die sie täglich benötigen.

Das wäre die Basissupplementierung für einen ambitionierten Kampfsportler. Wer als Kampfsportler noch weitere Fragen hat, kann sich gerne im Forum anmelden oder sich in der Liveberatung weitere Tipps geben lassen.

Mit sportlichen Grüßen

Ihr Peak Team

Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.