• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK GESCHENK AB 100€

US-Militär nimmt Geranium-Produkte aus dem Sortiment

Hallo liebe Blog Leser und treue Peak Kunden, heute mal wieder etwas skurilles aus der amerikanischen Supplementwelt. Es kommt einem so vor, als würde der amerikanische Supplementmarkt immer mehr von Skandalen übersäht werden. Letztens haben wir ja in einem Blog (klicken) auf einen anderen Skandal aus Amerika hingewiesen und schon wieder gibt es etwas Neues zu berichten. Erschreckend.

US-Militär nimmt Geranium-Produkte aus dem Sortiment

Das US-Militär verfügt auf großen Basen weltweit nicht nur über eigene Lebensmittelgeschäfte, sondern auch über GNC Stores, wo sich Soldaten mit Supplements eindecken können. Nun wurden einige Todesfälle mit Produkten in Verbindung gebracht, die Geranium enthalten.

Das Militär zieht Konsequenzen und ordnete eine Untersuchung an. Vorläufig wurden 18 Produkte aus den Regalen verbannt, darunter Supplemente wie Hemo Rage Black, Muscle Warfare Napalm und Nitric Blast.

Sowohl GNC, wie auch die amerikanische Lebensmittelüberwachungsbehörde FDA zweifelt zwar nicht an der Sicherheit der Produkte, doch stimmen sie mit der Sperre überein.

Verschiedene Arten von Geranium wurden erst kürzlich von der Major League Baseball und der Welt-Anti-Doping-Agentur verbannt. In Deutschland sind Produkte mit Geranium nicht zugelassen, können jedoch problemlos im EU Ausland bestellt werden.

Quelle bbszene.de

 

Also Peak hat sich immer dagegeben gewehrt, Geranium in den Produkten zu verarbeiten. Mehrfach kamen Anfragen von Kunden, dass Interesse besteht an z.B. Plutonium mit Geraniumextrakt. Wir wollten dies nie tun, da uns immer klar war, dass Geranium a. verboten ist und wir es b. auch für gesundheitsschädlich halten. Amerikanische Firmen und ein paar Europäer tun dies dennoch. Jeder Athlet muss selber wissen, was er nimmt und was nicht, aber wir raten von der Einnahme von Geranium stark ab.

 

Mit sportlichen Grüßen

Ihr Peak Team

 

Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.