KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150

Bestell-Hotline von 07:00 - 18:00 Uhr

VERSAND KOSTENLOS SCHON AB 20,- €*

*außerhalb DE ab 100,- € kostenlos

GRATIS GESCHENK*

*bei jeder Bestellung über 100,- €

Unglaubliche Transformation von 185kg zu 92kg - Daniel Lastig erzählt seine Geschichte!

Liebe Leserinnen und Leser,

Daniel Lastig - Der Vergleichheute haben wir einen ganz besonderen Blog für Euch! Dieser Artikel handelt von einem Menschen, dessen Willensstärke und Disziplin uns zutiefst beeindruckt haben.

Unser treuer Kunde Daniel ist 28 Jahre alt, lebt seit er denken kann in Köln und hatte früher mit extremen Problemen aufgrund von stark ausgeprägtem Übergewicht zu kämpfen.

Mittlerweile hat er sein Gewicht von massiv übergewichtigen 185kg auf sportliche 92kg reduziert.

Wie er das geschafft hat und wie es ihm heute geht, erfahrt Ihr im folgenden Interview!

Viel Spaß!

Das Interview

Der Vorher-/Nachher-VergleichHallo Daniel, bitte stelle dich einmal kurz vor.

Mein Name ist Daniel Lastig, ich bin 28 Jahre alt. Ich bin 1,87m groß, wiege aktuell 92 kg und lebe in Köln.

Wie und warum hast du mit dem Kraftsport begonnen?

Ich habe mit dem Kraftsport angefangen, weil ich stark übergewichtig war. Ein Knackpunkt war, als mein Arbeitgeber zu mir kam und mir unter vier Augen gesagt hat, dass er sich um meine Gesundheit sorgt. Ich bin Müllwerker und er meinte, dass meine Knie diese Belastung nicht mehr lange aushalten würden, mal ganz von der Belastung der Organe und der allgemeinen Gesundheit abgesehen. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt bereits schon abgenommen aber stagnierte bei 140kg. Also entschied ich mich, mich in einem Fitnessstudio anzumelden.

Daniel Lastig mit 185kg

Woher kommt deine Motivation?

Meine Motivation kommt daher, dass ich unbedingt etwas was für meine Gesundheit tun wollte und ich bei 185kg Körpergewicht gemerkt habe, dass es dazu definitiv an der Zeit war!

Meine Frau Jenny hat mir sehr geholfen und mich immer motiviert, mir immer den Rücken frei gehalten und mich gestärkt! Ein riesiger Teil meiner Motivation kommt durch ihre Unterstützung zu Stande!

Wie hast du dich ernährt um so schwer zu werden und was waren deine ersten Schritte, die du unternommen hast, um etwas zu ändern?

Ich habe mich jahrelang hauptsächlich von Fastfood und sehr fettigem Essen ernährt. Dazu habe ich jeden Tag literweise Softdrinks getrunken.

So habe ich es "geschafft" auf 185kg Körpergewicht zu kommen.

Eines Tages, nachdem ich mir zu Hause Fotos von mir ansah, kam schlagartig die Eingebung etwas zu ändern. Meine Frau stand sofort hinter mir, nahm unseren gesamten Einkauf, der nahezu ausschliesslich aus Süßigkeiten, Softdrinks und Fertigspeisen bestand und warf ihn kurzerhand vollständig in den Mülleimer. Das hatte für mich symbolischen Charakter - weg mit dem Scheissdreck, auf in ein neues Leben! Anschliessend machten wir uns auf den Weg zum Einkaufen und ich kaufte zum ersten Mal in meinem Leben ausschliesslich gesunde Nahrungsmittel ein: Hühnchen, Pute, Gemüse, Obst und statt Softdrinks gab es Mineralwasser.

Die radikalste Umstellung, die man sich also nur vorstelllen konnte - und es fruchtete!

Innerhalb eines Jahres verlor ich nur durch die Ernährungsumstellung, ohne jeglichen Sport, 45kg Körpergewicht. Ich hatte 140kg Körpergewicht erreicht, aber nun stagnierte ich. Zwischenzeiltich kamen wieder alte Gewohnheiten hoch, die Motivation litt und ich kam nicht mehr weiter. Ich hielt dieses Gewicht ca. 1,5 Jahre, bis mein Arbeitgeber mit dem besagten Zitat zu mir kam in dem er meinte, dass ich durch mein nach wie vor vorhandenes Übergewicht mit meiner Gesundheit spielte. Nun meldete ich mich im Gym an und meine Liebe zum Kraftsport begann. Ich trainierte nach einem Ganzkörperplan mit anschliessendem Cardiotraining von jeweils einer Stunde, feilte weiter an meiner Ernährung und begann, mich intensiv mit Supplements zu beschäftigen und sie zu nutzen. So purzelten die Pfunde kontinuierlich, bis ich irgendwann die magische 100kg Grenze knackte und mein Körpergewicht das erste Mal seit meiner frühen Jugend wieder zweistellig war. Was für ein Gefühl! Mittlerweile bin ich bei 92kg angekommen, habe mich auf den Muskelaufbau fokussiert und bin von Kopf bis Fuß mit dem Eisenvirus infiziert!smiley

Eine wahnsinnige Leistung, Daniel! Herzlichen Glückwunsch noch einmal von uns!

Wie sieht denn mittlerweile ein normaler Tag deiner täglichen Ernährung aus?

Mein Tag sieht so aus, dass ich aktuell jeden Morgen Magerquark mit Haferflocken frühstücke. Dazu Süßstoff oder Tastydrops von PEAK. Schmeckt lecker, hält lange satt und ist günstig - das optimale Frühstück!

Gegen 11:30 Uhr esse ich dann 2 Scheiben Eiweißbrot mit Putenaufschnitt, gelegentlich auch einen Apfel oder eine Banane dazu.

Nachmittags gibt es Putenfleisch mit Reis und Gemüse, bevor es dann für mich ins Gym geht, wo ich ca. 2 Stunden trainiere, inklusive Cardio.

Nach dem Training gibt es meinen Shake und dann geht´s nach Hause.

Dort esse ich 1-2 Brötchen mit Hähnchenbrust und vor dem Schlafen trinke ich noch einen Caseinshake. Das war´s dann auch schon! smiley

Welche Supplements hast du während deiner Transformation genommen und welche davon nimmst du noch heute?

Was Supplements angeht bin ich von Tag 1 an PEAK-Kunde. Ich gebe zu, ich hatte zuerst keinerlei Ahnung und bin durch Eure Athleten auf Euch aufmerksam geworden. Die Produkte waren die ersten, die ich getestet habe und ich war sofort vollstens zufrieden - so bin ich von Anfang an dabei geblieben. Meine verwendeten Produkte waren und sind immernoch:

  • BCAA TST
  • BCAA Caps
  • Whey Fusion (jetzt Selection)
  • Micellar Casein
  • Hellburner
  • Plutonium 2.0
  • Aggro Shot
  • Proteinbar 70

Diese Produkte habe ich in der Diät genommen und nehme sie nach wie vor auch in der Muskelaufbauphase.

Wir bedanken uns herzlich für dein Lob und deine Kundentreue und konnten dir dafür hoffentlich eine kleine Freude entgegenbringen!smiley

(Daniel hat uns, nachdem er schon lange einer unserer treusten Kunden war, aber niemand von seiner Transformation wusste, mit seiner Transformation kontaktiert und daraufhin von uns ein Personal Training mit Mike Sommerfeld geschenkt bekommen. Ein paar Supps und Kleidung gab´s auch noch. smiley)

Daniel und Mike

Wie ist nun dein neues Lebensgefühl seit du 90kg abgenommen hast? Kannst du uns das beschreiben?

Mein neues Lebensgefühl ist kaum zu beschreiben. Ich fühle mich wie ein neuer Mensch, wie neu geboren. Und das meine ich genau so, wie ich es sage. Niemand, der das nicht erlebt hat, kann sich vorstellen, wie drastisch sich das gesamte Leben durch einen solchen Lebenswandel zum Positiven ändern kann. Ich bin überglücklich und bereue keine einzige Sekunde meines Weges zu einem neuen Leben.

Das glauben wir dir... echt Wahnsinn, was du geschafft hast! Was würdest du den Menschen mit auf den Weg geben, die eine ähnliche Problematik haben wie du damals? Wie können sie erreichen, was du erreicht hast?

Ich würde den Menschen mit auf den Weg geben, dass es NIE zu spät ist, etwas zu verändern. Fangt an Euch ausgewogen und gesund zu ernähren und treibt regelmäßig Sport - mehr bedarf es nicht, um den Weg Richtung neues Leben zu bestreiten. Der erste Schritt mag Überwindung kosten, aber man kann ALLES erreichen, wenn man es nur stark genug will.

Mit diesem aussagekräftigen Statement von Daniel schließen wir diesen Blog ab und geben Euch mit auf den Weg: Denkt an Daniels Beispiel und seine Worte - es ist nie zu spät etwas zu ändern! Es liegt ganz in Eurer Hand!

Sportliche Grüße, Daniel Lastig und Euer PEAK-Team!

Daniel Lastig - Ein Mann der zeigt, dass man mit Willen und Disziplin alles schaffen kann!