• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK T-SHIRT AB 100€

Vom Sixpack zum Babybauch und zurück mit IFBB Bikini Nicole Heft – Teil 8: Die Diät rückt näher

von IFBB Bikini Nicole Heft

Hallo liebe Sportfreunde,

Nicole Heft IFBB Bikiniheute melde ich mich wieder mit einem Blog. Aktuell befinde ich mich ja in der Vorbereitung für die Bikini Saison 2015. Das heißt, es sind noch ca 1,5 Monate bis Diätbeginn. Wie schnell doch die Zeit vergeht.

Rund 7 Monate nach der Geburt meines kleinen Sohnes liegt mein Körperfettanteil bei aktuell 18%, damit kann man gut in die Diät starten. Bis dahin ist zwar noch etwas Zeit und ich könnte locker mit 17% rein gehen, jedoch kommt ja noch die Weihnachtszeit! :) Zwar werde ich keine Völlerei betreiben, allerdings werden die Feiertage in vollem Umfang mitgenommen und ich werde kein Essen abwiegen, es auf Inhaltsstoffe kontrollieren oder schauen, ob es in den Plan passt. Es wird nämlich passen ;) Mein erster Wettkampf wird im April sein, jedoch möchte ich spätestens bis zur FIBO in Form sein - und das werde ich auch!

Mein aktuelles Training

Nicole Heft IFBB Bikini

Mein Training hat sich nicht verändert und ich lege mein Augenmerk nach wie vor auf einen zweiten Schultertag und absolviere eine Extra Einheit für den Po. Aktuell trainiere ich täglich. Nur am Wochenende ist trainingsfrei. Cardio mache ich manchmal, schätzungsweise 3x die Woche für eine Dauer von 30 Minuten. Ich bin der Meinung, dass bei einem intensiven Workout an den Gewichten, zusätzliches Cardio überflüssig ist.

Nicole Heft IFBB Bikini

Mein erster Ausflug als Wettkampfbetreuerin

Vor 2 Wochen habe ich eine Freundin zu ihrem ersten Wettkampf begleitet, der Newcomermeisterschaft in Butzbach. Mein erster Ausflug als Betreuer, und was soll ich sagen, es war Stress. Wie emotional doch Athleten sein können wenn sie nichts gegessen und getrunken haben... Seitdem bin ich dankbar dafür, dass mich mein Freund noch nicht verlassen hat, denn laut seiner Einschätzung bin ich nicht anders gewesen auf Wettkämpfen. smiley Die Atmosphäre habe ich ganz anders wahrgenommen, als wenn man ausgehungert und ausgetrocknet ist. Die Gedanken und Sorgen der Athleten sind jedoch immer wieder die gleichen. Es hat mir viel Spaß gemacht, meine Freundin Adrienne zu begleiten, die im Übrigen gewonnen hat, inklusive Gesamtsieg. Obendrein traf ich noch auf meinen PEAK-Teamkollegen Thomas Scheu. Wir hatten uns lange nicht gesehen und hatten uns viel zu erzählen. Es war ein tolles Wochenende.

Bald ist der Niedersachsen Cup, da werde ich auch wieder als Betreuer anwesend sein. Vielleicht treffe ich ja den ein oder anderen von Euch? In meinem nächsten Blog verrate ich Euch ein paar Backideen zur Weihnachtszeit - low carb versteht sich!wink

Bei Fragen könnt Ihr mir wieder immer mailen smiley

Bis bald und viele Grüsse aus dem sonnigen Dresden,

Eure Nicole

Lesen Sie auch...