• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK GESCHENK AB 100€

Wettkampftipps von Thomas Scheu

Wettkampftipps von Thomas ScheuVor einigen Wochen wurde eine Dokumentation über das Leben von dem erfolgreichsten Amateur-Bodybuilder Deutschlands – Thomas Scheu – in Koblenz und Umgebung gedreht. Bei dieser Gelegenheit hat Thomas ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert und ein paar Tipps verraten, wie er Jahr für Jahr immer noch diese Weltklasseform erreicht.

Anders als die meisten seiner Mitkonkurrenten fängt Thomas bereits frühzeitig mit der Vorbereitung für den Wettkampf an, obwohl er eigentlich immer gut in Form ist. Thomas ernährt sich generell das ganze Jahr über fettarm. Vor einem Wettkampf reduziert er dann auch die Kohlenhydrate in seiner Sportnahrung und erreicht bereits 2 Wochen vor dem Wettkampf seine Top-Form. Ab dem Erreichen der Top-Form erhöht Thomas dann wieder die Kalorienzufuhr.

Durch dieses Vorgehen hat Thomas bei den Wettkämpfen immer mehr Energie und Kraft als viele seiner (ausgelaugten) Mitkonkurrenten, welche üblicherweise die extremste Diätphase unmittelbar vor dem Wettkampf legen. Trotzdem hat Thomas eine unglaubliche Muskelhärte und Definition, weil die zusätzlichen Kalorien von dem Körper nach der harten Diät absorbiert und nicht als Körperfett gespeichert werden.

Von einem übertriebenen Verzicht von Wasser hält Thomas wenig. Seiner Meinung nach hätten viele Athleten nicht zuviel Wasser unter der Haut gespeichert, sondern würden in der Wettkampfvorbereitung lediglich nicht alles an Körperfett verbrennen.

In der Zeit vor dem Wettkampf setzt Thomas auf feste Nahrungsmittel. Denn während er das Jahr über gerne Whey Fusion mit Soja Protein Isolat mit Magermilch als schnell resorbierbare Proteinmahlzeit nimmt - z.B. morgens mit seinen Cornflakes oder vor dem Training -, bevorzugt er wegen der höheren Sättigung in den Diätphasen Proteinquellen wie Fleisch und Thunfisch und trinkt nur hin und wieder einen Mega Protein-Drink.

Der Erfolg gibt Thomas recht. Das Peak-Team hofft, noch bei vielen Wettkämpfen Thomas in Top-Form sehen zu können und wünscht Thomas weiterhin viel Erfolg!

Mit sportlichem Gruß

Ihr Peak-Team

Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.