• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK GESCHENK AB 100€

Die Top Workout Booster

Die Top Workout Booster

Die Vorteile auf einen Blick:

Perfekt zur Einnahme vor dem Training

Steigern die physische Leistungsfähigkeit*

Getestet und für gut befunden von professionellen Athletinnen und Athleten

Fachmännisch zusammengestellte Rezepturen

 




Mehr zum Thema erfahren >>

2 Artikel

pro Seite

  • Der durchschlagskräftige Pre-Workout Knaller – jetzt noch besser!

    • Synergiematrix aus über 30 potenten Inhaltsstoffen
    • Hochdosierte freie Aminosäuren – BCAAs, Beta Alanin, usw.
    • Creatin AKG & Hydrochlorid, Adenosine-Tri-Phosphat (ATP) und HMß
    • Nitric Oxide Präkursoren – Arginin AKG, L-Citrullin Malat, usw.
    • Funktionale Pflanzenextrakte sowie Vitamine, Mineralien und Spurenelemente
    • Optimal zur Einnahme vor dem Training
    Mehr erfahren
    59,90 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2 – 5 Tage

    Verfügbarkeit:Auf Lager

  • Der durchschlagskräftige Pre-Workout Knaller – jetzt noch besser!

    • Synergiematrix aus über 30 potenten Inhaltsstoffen
    • Hochdosierte freie Aminosäuren – BCAAs, Beta Alanin, usw.
    • Creatin AKG & Hydrochlorid, Adenosine-Tri-Phosphat (ATP) und HMß
    • Nitric Oxide Präkursoren – Arginin AKG, L-Citrullin Malat, usw.
    • Funktionale Pflanzenextrakte sowie Vitamine, Mineralien und Spurenelemente
    • Optimal zur Einnahme vor dem Training
    Mehr erfahren
    2,40 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2 – 5 Tage

    Verfügbarkeit:Auf Lager

2 Artikel

pro Seite

Inhaltsverzeichnis

Alles zum Thema Top Workout Booster

Allgemeine Informationen

Sie sind auf der Suche nach einem potenten Workout Booster, den Sie vor schweren Trainingseinheiten oder an Tagen, an denen Sie sich müde fühlen, verwenden möchten? Hier finden Sie die besten Workout Booster aus den Sortimenten von PEAK und Peak International. Bei Workout Boostern handelt es sich um Supplements, die in einer Zeitspanne von 30-60 Minuten vor dem Training eingenommen werden, um für das bevorstehende Training gewappnet zu sein. Die Anzahl der Athleten, welche zu einem Workout Booster greifen, bevor sie ins Training gehen, hat sich in den letzten Jahren immens gesteigert. Dies ist darauf zurückzuführen, dass eine maximale Trainingsperformance angestrebt wird, die durch eine optimierte Nährstoff- und Substratversorgung beeinflusst werden kann.

Neben fachmännisch zusammengesetzten All-in-One-Produkten, die sich vor allem für unerfahrene Athletinnen und Athleten eignen und eine Vollversorgung ermöglichen, können sich erfahrene Athletinnen und Athleten auch ihren eigenen Pre-Workout-Stack aus einzelnen Monosubstraten nach individuellen Wünschen zusammenstellen.

 

Welche Inhaltsstoffe zählen zu den Top Pre-Workout Substraten?

 Arginin

Bei Arginin handelt es sich um eine semi-essentielle Aminosäure, welche die alleinige Vorstufe des als gefäßerweiternd geltenden Nitric Oxide (N.O.) eingestuft wird. Speziell Bodybuilder streben in Ihrem Training nach einem starken Muskelpump, da eine Zellschwellung zu einer erhöhten Muskelproteinsynthese führen kann. Damit einher geht eine Verringerung des Proteinabbaus. Daher gilt der Muskelpump als Marker, der Muskelwachstum (Hypertrophie) auslösen kann und dem Sportler in vielen Fällen gleichzeitig als Bestätigung für ein gutes Training dient. Arginin zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Substraten, die vor dem Training eingenommen werden. Neben L-Arginin existieren noch weitere Komplexverbinden dieser in der Sporternährung bedeutenden Aminosäure. Hervorzuheben ist an dieser Stelle vor allem Arginin-Alpha-Ketoglutarat (AKG), das als hochbioverfügbare Form von Arginin eingestuft wird.

BCAAs

Unter dem Begriff BCAAs (Branched Chain Amino Acid) werden die drei essentiellen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin zusammengefasst. Da diese Aminosäuren als essentiell eingestuft werden, ist der menschliche Organismus nicht dazu in der Lage, diese selbstständig herzustellen und ist auf eine Zufuhr von außen angewiesen. BCAAs werden in der Sporternährung ebenfalls äußerst gerne vor dem Training supplementiert, um die Muskelversorgung im Training sicherzustellen.

Citrullin-Malat

Citrullin-Malat ist die weiterentwickelte Form von Citrullin in seiner Malatform. Malat ist eine Apfelsäure, welche die Eigenschaften von Citrullin verbessern kann. Citrullin selbst ist eine nicht-essentielle Aminosäure, welche im Harnstoff des menschlichen Körpers als „Müllentsorger“ mitfungiert. In der Natur ist Citrullin vor allem in der Wassermelone zu finden. Wissenschaftlichen Studien zu Folge ergibt sich folgendes Phänomen, nimmt man Arginin und ersetzt es durch die gleiche Menge Citrullin, erhöht sich der Plasmaspiegel durch Citrullin viel stärker, als bei der Gabe von Arginin. Diesem Ergebnis geschuldet, gehen die Wissenschaftler davon aus, das Citrullin zu einer höheren NO-Synthese führen kann, als es das Arginin allein könnte (Kuhn, KP. et al. 2002).

Bei der oben genannten Studie bleibt noch abzuwarten, inwieweit diese Ergebnisse durch aktuelle Studien bestätigt werden können. Bisher gilt diese Wirkung als wissenschaftlich nicht anerkannt.

Creatin

Creatin (Kreatin), so lautet der Name des wohl meistgenutzten Supplementes im Bodybuilding und Kraftsport. Es ist erwiesen, dass eine Einnahme von Creatin zu einer Erhöhung der körperlichen Leistungsfähigkeit beim Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitig intensiver körperlicher Betätigung führt, insofern täglich 3g verzehrt werden. Creatin selbst ist ein körpereigner Stoff, der im menschlichen Körper als Creatinphosphat (Crp) in einer Menge von 110 – 130g vorkommt. Es hat die Funktion eines Regenerators, indem es dem ADP (Adenosindiphosphat) eines von seinen Phosphaten abgibt, woraus ATP (Adenosintriphosphat) entsteht. ATP ist die alleinige und sofort verfügbare Energiequelle, die bei jeder Bewegung in Anspruch genommen wird. Danach kommt bereits das Crp zum Einsatz. Dieser Kreislauf funktioniert solange, bis das Crp erschöpft ist. Dieser Zeitraum beträgt nicht mehr als 5 – 10 Sekunden.

Creatin Monohydrat benötigt eine Transportmatrix in Form von bspw. Kohlenhydraten oder Aminosäuren, um zu den Muskelzellen zu gelangen. Außerdem gibt es einige Athletinnen und Athleten, die nicht auf Creatin Monohydrat ansprechen. Hierbei handelt es sich um die sogenannten Creatin-Nonresponder. Wird Creatin Monohydrat nicht vertragen, könnte ein Creatin der neuen Generation sinnvoll sein. Hierbei handelt es sich um Creatinformen, die eine eigene Transportmatrix besitzen. Zu den effektivsten und bioverfügbarsten Creatinformen zählt Creatin AKG. Bei Creatin AKG handelt es sich um eine Verbindung von Creatin mit AKG (Alpha-Ketoglutarat) auf molekularer Basis.

Koffein - 1,3,7-Trimethylxanthine

Kaffee, das „Königsgetränk“ am Morgen! Inzwischen ist Kaffee das wohl am meisten verzehrte Genussmittel der Welt. Kaum ein Morgen in einem Büro beginnt ohne diese tiefschwarze Flüssigkeit, die eine anregende Wirkung besitzt. Das im Kaffee enthaltene Koffein ist ein Methylxanthin (1,3,7-Trimethylxanthine), welches in einer Reihe von Pflanzen wie z. B. dem Samen des Kaffeebaumes (Coffea) oder den Blättern des Teestrauches und noch vielen weiteren Pflanzen vorkommt. Aufgrund seiner Funktionalitäten handelt es sich bei  Koffein auch um ein äußerst beliebtes und potentes Stimulans in der Welt des Sports, das vor längerfristiger sportlicher Belastung eingenommen wird. 

Synephrin

Synephrin ist ein sogenanntes Sympathomimetika und gehört somit in die Sparte der Stimulanzien. Bei Synephrin handelt sich um den Hauptwirkstoff von Citrus Aurantium, der in der Pomeranze des Citrus-Aurantium-Baumes enthalten ist. Es ist aber auch noch unter anderen Namen bekannt, wie z. B.:

  • M-Synephrin - Metasynephrine - Meta-Synephrin
  • P-Synephrin -, P-Synephrine -, Parasynephrine, Para-Synephrin
  • Citrus Aurantium
  • Bitterorange - Bitter Orange – Pomeranze

Synephrin ist dem inzwischen verbotenen Ephedrin in seiner chemischen Struktur sehr ähnlich, weshalb es auch derart beliebt ist.

Neben den vorgestellten Top-Einzelsubstraten finden sich in den besten Workout Boostern von Peak und Peak International noch zahlreiche weitere Substrate, die ihren festen Platz in der Sporternährung besitzen und als äußerst funktional eingestuft werden.

Ausführlichere Informationen zu diesen und anderen Substraten finden Sie u.a. in der Kategorie Pre-Workout.

* Insofern Creatin enthalten ist, denn 3g Creatin täglich erhöht die körperliche Leistung bei Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitig intensiver körperlicher Betätigung.

 

 Quellen:

  • Kuhn, KP., et al. (2002): Oral citrulline effectively elevates plasma arginine levels for 24 hours in normal volunteers. In: Circulation. 106:II1–766S.