• KOSTENLOSE HOTLINE +49 (0) 800-4252150
  • VERSANDKOSTENFREI INNERHALB DE AB 20€
  • GRATIS PEAK GESCHENK AB 100€

Endlich: Fischöl ist muskelaufbauend!

Hallo liebe Blog Leser und treue Peak Kunden, heute geht’s es mal wieder um Fischöl! Und ja richtig, der Artikel stammt von unserem bekannten Fischölguru Charles Poliquin. Viele lieben ihn und viele mögen ihn weniger, denn Charles Ploiquin ist ein Personal Trainer, der das Extreme propagiert. Er hat mal wieder einen neuen Artikel, mit einer neuen Studie veröffentlicht zu dem Thema: Fischöl & Muskelaufbau. Wir finden das Thema weiterhin interessant und möchten Sie gerne an seinem Artikel teilhaben lassen.

 

Endlich: Fischöl Ist Muskelaufbauend!

Ein weiterer prima Vorteil dieses abwechslungsreichen Nahrungsergänzungsmittels

 

Ich weiss, dass ich erklärt habe wie Fischöl das Risiko für Herzkreislauferkrankungen reduzieren und den Blutdruck senken kann, aber ich verstehe dass dies manchen von euch egal ist. Und vielleicht wart ihr unbeeindruckt von den Nachforschungen, die ich vorgestellt habe, welche zeigen, dass Fischöl gut für Hormon- und Blutzuckerwerte, Insulinrezeptorenempfindlichkeit, Depression, das Abnehmen der Denkfähigkeit und Wahrnehmungsfähigkeit im Alter oder die Gehirnentwicklung bei Kleinkindern ist. Und ich verstehe auch, dass es euch egal sein mag, dass Fischöl postpartale Depression (Wochenbettdepression) vermindern kann, oder dass es für Morbus Crohn Krankheit-Patienten wirksam ist oder für jene, die an Asthma, Gelenkrheumatismus oder Prostatakrebs leiden. Aber ich glaube, ich habe eure Aufmerksamkeit erregt, als ich erörterte, dass Fischöl das wichtigste Nahrungsergänzungsmittel für Fettverlust ist.

 
In zahlreichen Artikeln und in meinen BioSignature Modulation Kursen habe ich erklärt, dass Fischöl euch helfen kann Fett zu verbrennen, indem es die Lipolytischen Gene einschaltet und gespeichertes Fett verringern kann, indem es die Lipogenen Gene ausschaltet. Aber für einige von euch, speziell diejenigen die sparen müssen, mag dies nicht wichtig genug sein um das hartverdiente Geld auszugeben. Das wird sich jetzt alles ändern, denn jetzt habe ich endlich einen PRIMA Anlass für euch, Fischöl zu nehmen:
 
Fischöl kann uns helfen Muskeln aufzubauen!
 
Ja, ihr habt mich schon recht verstanden. Wollt ihr pralle Bizeps, eine kraftvolle Brust und Schultern wie Felsblöcke? Fischöl ist das Nahrungsergänzungsmittel für euch. Lasst mich erklären.
 
Nachforscher von der Washingtoner Universitäts-Schule der Medizin in Missouri haben neulich die Auswirkungen von vier Gramm Fischöl auf die Eiweiss-Synthese und die Schlüssel-Signalwege für das Muskelwachstum untersucht. In der Testgruppe waren gesunde Erwachsene, im Alter von 25 bis 45 Jahren, und die Nachforscher konzentrierten sich auf Eiweiss-Synthese, auf Gut-Deutsch der Vorgang des zellulären Eiweissaufbaus. Eiweisse sind die Bausteine der Muskeln, und das ist auch der Grund dafür, dass man einen Bodybuilder als Model benutzt, wenn man eine Packung Eiweiss verkaufen will, und nicht einen Langstreckenläufer (diese Athleten können für "Power Bar" Werbung modellieren).
 
 
 
Die Nachforscher bewiesen, dass Fischöl die Basal Eiweiss-Synthese weder in der Behandlungsgruppe noch in der Placebogruppe beeinflusste. Jedoch in der Gegenwart von Insulin und Aminosäuren gab es eine bemerkenswerte Steigerung in der Eiweiss-Synthese. Sie vermerkten sogar, dass die Muskelzellen grösser waren. Ausserdem fanden sie eine wesentliche Vermehrung an den mTOR sowie p70 Stoffwechselwegen, welche mit Muskelwachstum verbundene Haupt-Stoffwechselwege sind. Diese Befunde weisen darauf hin, dass Fischöl die muskelaufbauenden Auswirkungen des Nach-Training Zeitfensters (Post Workout Window), wo wir Insulin und Aminosäurenkonzentrationen steigern, erheblich vergrössern kann.
 
Die Schlussfolgerung der Nachforscher ist, dass "LCn-3PUFA (Fischöl) muskelaufbauende Eigenschaften für gesunde Erwachsene jungen und mittleren Alters hat." Interessanterweise haben diese Nachforscher dieselbe Studie auch an älteren Erwachsenen durchgeführt, sie sagten dass "der Muskelverlust im Alter ein bedeutendes Anliegen in der öffentlichen Volksgesundheit ist." Diese Studie zeigte sehr ähnliche Ergebnisse wie die an jüngeren Erwachsenen und bestätigt die muskelaufbauenden Aswirkungen von Fischöl, ganz gleich in welchem Alter. Sie sagten dass "Omega 3 Fettsäuren die Muskel Eiweiss-Synthese in älteren Erwachsenen fördert und zur Vorbeugung sowie zur Behandlung von Sarkopenie (Verlust an Muskelmasse) zweckdienlich sein könnten."
 
 
 
Die meisten von euch wissen, dass Fischöl unentbehrlich für die Gesundheit ist, aber jetzt könnt ihr noch "Vermehrten Muskelaufbau" als einen verbindlichen Grund hinzufügen, dieses Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen!
 
Mit sportlichen Grüßen
 
Ihr Peak Team
 
 
This article was translated by PICP Level 5 Coach Markus Kislich.
Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.